Cäcilienwein
 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 
Orgelkorb 20 €
 
Orgelkorb 25 €
 
Orgelkorb 30 €
 
Orgelschnaepsle;

Ein guter Tropfen für den guten Ton

Er ging zu ihm, goß ihm Öl und Wein auf seine Wunden und verband sie ihm, hob ihn auf sein Tier und brachte ihn in eine Herberge und pflegte ihn. (Lk 10,34)
 
Im Gleichnis vom barmherzigen Samariter nimmt Jesus auf die heilende Wirkung des Weins Bezug. Unsere Orgel ist gewissermaßen auch schwer "krank", könnte nicht auch hier Wein hilfreich sein?
 
Unter dem Motto "Ein guter Tropfen für den guten Ton" boten die Orgelfreunde ab Oktober 2009 einen 2008er Bullenheimer Weißwein Cuvée mit Sonderetikett als "Cäcilienwein" an.
 
Bullenheim, an den südlichen Ausläufern des Steigerwaldes zwischen Würzburg und Nürnberg angesiedelt, liegt an der Mittelfränkischen Bocksbeutelstraße, die durch eine der wärmsten und trockensten Regionen Deutschlands führt. Unser Wein stammte von den Südhängen dieser Mittelgebirgslandschaft und wuchs überwiegend auf Gipskeuperböden. Klima und Boden bilden hier ideale Voraussetzungen, um qualitativ hochwertige Weine zu erzeugen.
 
Als unsere erste Auflage Cäcilienwein fast völlig vergriffen war und immer wieder nach Rotwein gefragt wurde, haben wir uns entschlossen, als zweite Auflage einen 2007er Württemberger Rotwein anzubieten. Die Trollinger und Lemberger Trauben für diesen Roten wuchsen auf Keuperböden im Raum Ludwigsburg. Sie verliehen ihm ein kräftiges, blaustichiges Rot und gerbstoffbetonte Beerenaromen von Süßkirschen, Erdbeeren und schwarzer Johannisbeere. Angenehme Gerbstoffstruktur machte diesen Trollinger mit Lemberger zu einem eleganten Wein, nicht nur als Essensbegleiter. Der Wein wurde bis Nov. 2010 bei den oben genannten Verkaufsstellen angeboten.
Variatio delectat
Abwechslung erfreut, das wußten schon die alten Römer. Unsere Erstauflage "Cäcilienwein", den wir zugunsten der Orgelsanierung anboten, war ein weißer Cuvée aus dem Frankenland, danach haben wir auf einen roten Württemberger gewechselt. Nachdem unsere Zweitauflage dank Ihnen vergriffen war, haben wir ab Dezember 2010 zwei Weine gleichzeitig angeboten: Einen roten Cabernet Sauvignon aus Kalifornien und einen weißen Sauvignon Blanc aus Südafrika. Musik ist international - warum sollten es nicht auch unsere Weine sein?
 
Nach diesem kurzen "kulinarischen Weihnachtsausflug" nach Kalifornien und Südafrika wenden wir uns nun wieder heimischen Qualitätsweinen zu: Als Weißwein bieten wir wieder einen "alten Bekannten" an, nämlich den Cuvée aus dem Frankenland, mit dem wir den Reigen unserer Weine eröffnet haben, jetzt allerdings Jahrgang 2009, sonstige Beschreibung siehe oben.
Unser neuer Roter kommt aus Rheinhessen, ebenfalls direkt vom Winzer, und ist ein feinherber 2010er Schwarzriesling. Dieser Rote wächst auf fruchtbaren Löß-Lehm-Böden im fast mediterranen Klima des Rheintals um Oppenheim.
 
Die Kosten für den Wein mit den Bildern der Hl. Cäcilia und unserer Pfarrkirche haben wir, trotz leichter Erhöhung der Einkaufspreise gegenüber dem Vorjahr, bei 8,80 € belassen.
 
Der Reinerlös kommt der Erneuerung der Orgel in der Kirche St. Martin zu Gute. Auch als Geschenk zu Geburtstagen oder zum Weihnachtsfest eignet sich der Wein.
 
Erhältlich ist der Wein bei allen teilnehmenden Geschäften (Frisörsalon Abbt, Getränke Lorenz, Metzgerei Rößle, Pfarrbüro, Hofladen Krieger Rettenbergen) oder unter Tel.: 08230/9236 (Fam. Köhler).
 
Bei der Metzgerei Rößle sind außerdem "Orgelkörbe" in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen bestellbar, deren Reinerlös ebenfalls unserer Orgel zugute kommt.
Der Inhalt der Körbe wird großteils von Firmen und Privatpersonen kostenlos oder verbilligt zugunsten der Orgel zur Verfügung gestellt.
 
Die Orgelkörbe eignen sich hervorragend als Geschenke zu Geburtstagen, Jubiläen oder als Mitbringsel bei Einladungen. Die Abblidungen links zeigen von oben nach unten Beispiele für Körbe in den Preisklassen 20 €, 25 € und 30 €.
 
Durch Anklicken der Bilder erhalten Sie eine vergrößerte Ansicht.
 
Der Verkauf des Cäcilienweins wurde aufgrund kontinuierlich sinkender Nachfrage im Mai 2014 eingestellt. Seit 2014 wird statt dessen zu besonderen Gelegenheiten, z.B. auf dem Adventsmarkt des Katholischen Frauenbundes, für 8,30 € "Orgelschnäpsle", ein Kräterlikör nach Klosterart angeboten.
 

 

 

 
zurück zur Startseite